Infrastruktur DEUTSCHLAND NORD

Das Ziel unserer „Sonderveröffentlichung“ >IN DER SPUR< Infrastrukturprojekte Deutschland NORD ist klar strukturiert. Geplant ist es den zukĂŒnftigen Ausbau des Autobahnnetzes A7, A1, A20 und A26 mit der neuen Hafenpassage im Hamburger SĂŒden mehrseitig darzustellen. Beim Ausbau der A1 bei LĂŒbeck gilt es auch sicher zustellen die Anbindung des Fehmarnbelt Tunnels an die A 1 und die DB-Strecke bei Puttgarden.

Diese in der Öffentlichkeit noch kaum bekannte Variante wird dann Deutschland mit DĂ€nemark und damit den Skandinavischen Raum ganz ohne SchifffĂ€hren verbinden. Die Anbindung an die A 26 West von Stade kommend an dieA26 Ost (Hafenpassage) wird dann gleichzeitig die A7 mit der A1 bei HH-Stillhorn mit einem Tunnel verbunden. Ein weiteres Plus: Die A 26 Hafenpassage Hamburg bietet die dringend benötigte zusĂ€tzliche Alternative zur KöhlbrandbrĂŒcke, um das Hafengebiet in Hamburg zu erreichen. Einen breiten Raum wird dabei die Hintergrundberichterstattung zu den Themen durch die Autobahn-GmbH des Bundes (ABDB) einnehmen. Was wann und wo? Wie wird das alles umgesetzt?

Wirtschaft und Politik sowie Personen der Öffentlichkeit sollen ihre Meinungen kundtun, Transparenz und AufklĂ€rung das ist unsere Maxime fĂŒr diese Ausgabe . Auf geplanten 36 Seiten im Rheinischen Format (510 x 325) wird diese Sonderveröffentlichung mit einer Gesamtauflage von ca. 500.000 Exemplaren erscheinen. Gern möchten wir diese in Zusammenarbeit und Kooperation mit der ABDB erstellen und gestalten und in mehr als 20 Tageszeitungen im Norden Deutschlands als Beilage Ende 2021/22 zu veröffentlichen.

Verlagskooperationen A3 fĂŒr Europa

24 Tageszeitungen / NĂŒrnberger Nachrichten

Verlagskooperationen A44 fĂŒr Europa

Rheinische Post /DEGES

Verlagskooperationen VDE 8 neue Trasse von MĂŒnchen nach Berlin

Leipziger Volkszeitung /DEGES
Hannoversche Allgemeine
SĂŒddeutsche Ausgabe Berlin

Verlagskooperationen U4 Hamburg StreckenfĂŒhrung ElbbrĂŒcken

Die WELT und WELT AM SONNTAG Hamburg
Kieler Nachrichten