Presse

Unser Pressebereich

Die Autobahn A3 fĂŒr EUROPA In der Spur 175 Kilometer von Aschaffenburg bis Erlangen ET: 27.11.2020

8. Januar 2021

Von Prof. Dr.-Ing. JĂŒrgen Stritzke
Technische UniversitÀt Dresden

Lieber Herr Chefredakteur Heck,

wenn auch etwas verspĂ€tet wĂŒnsche ich Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2021 und dass es ein glĂŒcklicheres und besseres wird als das vergangene. Haben Sie herzlichen Dank fĂŒr die Zusendung der Sonderveröffentlichung „Die Autobahn A3 fĂŒr Europa“. Die 32 Seiten habe ich mit großem Interesse gelesen, insbesondere Ihren Beitrag „BrĂŒcken und Tunnel verbinden Nationen und Menschen“. Einfach toll !...(mehr)

Die Autobahn A44 fĂŒr Europa -RheinbrĂŒcken von Emmerich bis Leverkusen ET: 13.12.2019

19. Dezember 2019

Von Dr. Stefan Franz

Sehr geehrter Herr Heck,

„Bislang wurde die A 44 kaum als europĂ€ische Transversale wahrgenommen, da sie in kleinen Abschnitten hergestellt wurde. Aktuell werden einige LĂŒcken geschlossen, womit ein neuer Eindruck entsteht. Die Neubauabschnitt in Nordhessen zwischen Waldkappel und Herleshausen wird von der DEGES fĂŒr das Land Hessen und die Bundesrepublik Deutschland realisiert. Enorme bauliche Herausforderungen aufgrund der bewegten Topologie und umfangreiche naturschutzfachliche Maßnahmen prĂ€gen dieses Projekt....(mehr)

Die Bahn Kommt- Eröffnung VDE 8 MĂŒnchen bis Berlin ET: 07.12.2017

16. Dezember 2019

Von Richard Lutz
Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG

Sehr geehrter Herr Heck,

Mit der Sonderausgabe zur Eröffnung der Schnellstrecke MĂŒnchen bis Berlin ist Ihnen eine herausragende Darstellung der Umfangreichen Arbeiten an der neuen Trasse mit EuropĂ€ischer Dimension. Die neue Hochgeschwindigkeitsstrecke weist modernste technische Standards auf....(mehr)

Ein epochales Bauwerk – DIE ELBPHOLHARMONIE Hamburg ET: 03.11.2016

29. November 2016

Von Prof. Dr. Michael Otto
Vorstandsvorsitzender Otto Gruop

Sehr geehrter Herr Heck,

Die Elbphilharmonie ist das neue Wahrzeichen fĂŒr unsere Hansestadt. So, wie der, Bau Tradition und Moderne vereint,
wird ihre Musik die Menschen verbinden. Hier wurde etwas Faszinierendes geschaffen. Ein Highlight fĂŒr Musikbegeisterte
aus aller Welt. Sich dafĂŒr zu engagieren, war und ist, mir eine große Freude gewesen. Mit der Sonderausgabe zur Eröffnung der Elphilharmonie ist Ihnen eine herausragende Darstellung der Umfangreichen Arbeiten mit ihrer Feder gelungen. Mir war es eine große Freude die Seiten zu lesen. Hamburg kann stolz ein!...(mehr)

A7 Weniger LĂ€rm fĂŒr Anwohner-in Hamburg, ET: 22.10.2015

18. November 2015

von Dr.-Ing. Hendrik Schulte
Projektleitung Arge A7 Hamburg Bordesholm

Bezugnehmend auf die zurĂŒckliegenden gefĂŒhrten GesprĂ€che mit den Notizverfassern möchten wir gerne an dieser Stelle noch einmal festhalten, dass wir die unter ihrer FederfĂŒhrung erstellte Sonderbeilage ĂŒber die Berichterstattung der A7 insgesamt als sehr gelungen betrachten. Wir freuen uns, dass diese besondere Maßnahme im Rahmen der Berichterstattung eine angemessene Darstellung gefunden hat...(mehr)

VDE 8 Die Bahn Kommt Auf neuer Trasse ET: 13.11.2014

13. November 2014

Von Dr. Richard Grube
Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG

Sehr geehrter Herr Heck,

Mit den Verkehrsprojekten Deutsche Einheit hat sich unser Land eine Generationenaufgabe vorgenommen, die den VerĂ€nderungsprozess und das Zusammenwachsen in Deutschland immer wieder voranbringt. Mit der Inbetriebnahme der VDE8 des Bahn-Teilabschnitts Erfurt/Halle/Leipzig rĂŒcken die StĂ€dte im Zentrum Deutschlands jetzt noch nĂ€her aneinander...(mehr)

Ab durch den Tunnel Die große Eröffnung eines Leipziger Jahrhunderprojekt ET: 11.12.2013

10. Dezember 2013

Von Burkhard Jung
OberbĂŒrgermeister der Stadt Leipzig

Sehr geehrter Herr Heck,

Gratulation fĂŒr die gelungene Darstellung der Thematik zur Eröffnung des City -Tunnel Leipzig in der Sonderbeilage der Leipziger Volkszeitung. Die Sonderbeilage vermittelt eindrucksvoll, welche Herausforderungen die Baufirmen beim Bau des City-Tunnel gemeistert haben. Dieses Jahrhundertbauwerk ist eine wichtige Investition in die ZukunftsfĂ€higkeit des öffentlichen Nahverkehrs im mitteldeutschen Raum...(mehr)