Startseite

A3 Talbr├╝cke Heidingsfeld bei W├╝rzburg

Auf Grund der exponierten Lage mit ihrem au├čergew├Âhnlichen Blick auf die Residenz Stadt W├╝rzburg hat dieser Ersatzneubau der 630 Meter langen Talbr├╝cke Heidingsfeld f├╝r die A3 nicht nur technisch-wirtschaftlich, sondern vor allem auch gestalterisch eine besondere Bedeutung. ┬ę Jan Sch├Ąfer

A3 Monobogen Br├╝cke bei Rohrbrunn (Spessart)

F├╝r diesen speziellen Br├╝ckenstandort im Zuge der A3 musste ein au├čergew├Âhnliches und innovatives Bauwerk, welches statisch und auch gestalterisch der Schiefe der Kreuzung entgegenwirkt geschaffen werden. Ein Stabbogen (Monobogen) spannt sich nahezu senkrecht ├╝ber die Autobahn und unterst├╝tzt mit Seilabspannungen das schief die Autobahn kreuzende Br├╝ckendeck, welches er dabei zus├Ątzlich diagonal ├╝berspannt. ┬ę Jan Sch├Ąfer

Autobahn als Faszination

Die A1 und A7 gelten als Lebensader f├╝r den Verkehr bei Tag und Nacht. Beide Autobahnen sind die wichtigsten Transitstrecke vom Westen und S├╝den an die K├╝ste. Die 13.000 Autobahn-Kilometer geh├Âren eigentlich dem Bund, er gibt auch das Geld. Der Betrieb, die Sanierung und der Bau neuer Strecken aber lagen in der Vergangenheit in der Verantwortung der L├Ąnder, die das aus Sicht des BMVI mit unterschiedlichen Tempo und Ehrgeiz betrieben! Mit der Reform und der neu gegr├╝ndeten Autobahn GmbH des Bundes soll mehr Tempo in die jahrelangen Planungsverfahren kommen. ┬ę dpa.de

A26 Ost S├╝derelbe Br├╝cke in Hamburg

Der Elbstrom wird von den neuen Stra├čenz├╝gen der S├╝derelbebr├╝cke gequert werden. Diese hat nicht nur den modernen technischen und infrastrukturellen Anforderung der A26 Ost gerecht zu werden, sondern soll auch das bereits bestehende Br├╝ckenensemble erg├Ąnzen und sich optisch gut in ihr Umfeld einf├╝gen. Ihre Umgebung ist durch Raffinerien, wie das Kraftwerk Moorburg, die Hafenanlagen und die neue Kattwykbr├╝cke, gepr├Ągt. ┬ę deges.de

A1 Norderelbbr├╝cke in Hamburg

Die aus dem Jahre 1963 bestehende Norderelbbr├╝cke wies zahlreiche diverse Sch├Ąden auf und musste f├╝r den Ausbau der A1 von sechs auf acht Fahrstreifen durch einen Neubau ersetzt werden. Auf Grund der gestalterischen Bedeutung, technischen Merkmale und der besonders zu ber├╝cksichtigen Umweltaspekte, wurde ein Realisierungswettbewerb ausgelobt, f├╝r den sich sechs nationale und internationale Ingenieur-und Architektenb├╝ros qualifiziert haben. Mit dem ersten Preis wurde der Entwurf der Planungsgemeinschaft Leonhard, Andr├Ą und Partner (Hamburg) und Gerkan, Mark und Partner (Berlin) ausgezeichnet. ┬ę hamburg.de

A1 Rheinbr├╝cke bei Leverkusen

Um den Einfluss der neuen Rheinquerung der A1 bei Leverkusen w├Ąhrend der Bauzeit als auch im Endzustand auf das Abflussverhalten des Rheins und die Auswirkungen auf die Schifffahrt m├Âglichst gering zu halten, wurden die Ausrichtung und die Konstruktion der Strompfeiler auf der Grundlage von hydraulischen Berechnungen und Modellversuche optimiert. ┬ę grassl-ing.de

A44 Wehretalbr├╝cke bei Waldkappel

Das Wehretal sollte m├Âglichst vom Verkehr unber├╝hrt bleiben, denn es geh├Ârt als europ├Ąisches Naturschutzgebiet zur Gattung der Flora-Fauna Habitate (FFH), jener Gebiete, die von den EU-F├Ârdermitteln profitieren. Durch dieses flache Tal f├╝hrt die Br├╝cke ├╝ber knapp 700 Meter die A44 als Verbindung der beiden Tunnel Trimberg und Spitzenberg mit einer futuristisch lang gezogenen Kurve. ┬ę ssf-ing.de

VDE 8.1 Die Siebenbogenbr├╝cke der Bahn in F├╝rth

Die Neubaustrecke Ebensfeld-Erfurt ist als regelspurige zweigleisige elektrifizierte Eisenbahnstrecke f├╝r den hochwertigen Reise- und G├╝terverkehr konzipiert. Die Siebenbogenbr├╝cke bei F├╝rth ist eine Eisenbahnbr├╝cke die rund 600 Meter westlich des Hauptbahnhofs die Bahnstrecke N├╝rnberg-Bamberg auf der Strecke VDE8.1 ├╝ber Ebensfeld in Richtung Erfurt f├╝hrt. Die Trasse bis Erfurt hat eine Gesamtl├Ąnge von 107 Kilometer. Die Trassierung ist f├╝r eine H├Âchstgeschwindigkeit von 300 km/h ausgelegt. Der Oberbau wird als sogenannte ÔÇ×Feste FahrbahnÔÇť ausgef├╝hrt.

┬ę deutschebahn.com

VDE 8.2 Saale-Elster-Talbr├╝cke der Bahn bei Halle

Die Saale-Elster-Talbr├╝cke ist eine Eisenbahn├╝berf├╝hrung der VDE 8.2 Neubaustrecke Erfurt-Leipzig/Halle und liegt s├╝dlich von Halle. Gebaut wurde die Spannbetonbr├╝cke zwischen 2006 und 2013. Mit einer L├Ąnge von ├╝ber sechs Kilometern sowie einer Streckenverzweigung auf der Br├╝ckenkonstruktion von ├╝ber zwei Kilometern ist die Talbr├╝cke das l├Ąngste Eisenbahn-Br├╝ckenbauwerk Deutschlands.

┬ę deutschebahn.com

VDE 8.3 Eisenbahnbr├╝cke in Wittenberg

Massive Stahlb├Âgen ├╝berbr├╝cken die Elbe, Mulde, die Saale und den Main. Diese Br├╝cken sind die Schmuckst├╝cke der gesamten VDE 8 Trasse von M├╝nchen bis Berlin. Die 333 Meter lange Eisenbahnbr├╝cke bei Wittenberg quert den Fluss mit einem Kreuzungswinkel von zirka 62 GON*. Die zul├Ąssige H├Âchstgeschwindigkeit auf der Br├╝cke liegt heute bei 160 km/h. Die Eisenbahnbr├╝cke in Wittenberg wurde im Mai 2000 in Betrieb genommen und geh├Ârt mit ihrer futuristischen Stahlbogenanordnung zu den sch├Ânsten Eisenbahnbr├╝cken auf der VDE 8 Bahnstrecke.

┬ę deutschebahn.com

*Das gon griechisch (╬│¤ë╬Ż╬»╬▒ g┼Źn├şa), deutsch als „Winkel oder Ecke“ bezeichnet, ist eine Hilfsma├čeinheit zur Angabe der Winkelweite ebener Winkel, die sich umg├Ąnglich im Vermessungswesen etablieren konnte (Vollkreis=400 gon).

Verlagsbeilage:
ÔÇ×IN DER SPURÔÇť Ôľá A1/A7 f├╝r Europa Ôľá Fehmarnsund- und Fehmarnbelttunnel Ôľá Infrastruktur NORD ÔÇô die Projekte.

┬áÔľá Verkehrsprojekt Stra├če

– A 7 um Hamburg und Umgebung
– A 1 von L├╝beck bis Heiligenhafen
– Ausbau der B207 vierspurig bis Fehmarnsundtunnel
– Das neue 18 Kilometer lange Fehmarnbelttunnel

Ôľá Verkehrsprojekt Schiene

– Die Deutsche Bahn┬á plant eine zweigleisige, elektrifizierte, rund 88 Kilometer lange leistungsf├Ąhige Schienenanbindung zwischen L├╝beck, bis Puttgarden.
– Das neue 18 Kilometer lange Fehmarnbelttunnel mit Schieneneinbindung.

Ôľá Verkehrsprojekt Wasser

– Das Tunnel Fehmarnsund mit einer L├Ąnge von 1700 Metern verbindet die Insel Fehmarn mit dem schleswig-holsteinischen Festland.
– Der Fehmarnbelt-Tunnel wird mit 18 Kilometer der weltweit l├Ąngste Absenktunnel f├╝r den kombinierten Schienen- und Stra├čenverkehr. Der Fehmarnbelt-Tunnel wird von Puttgarden als vierspurige Autobahn und einer zweigleisigen, elektrifizierten Bahnstrecke nach R├Şdbyhavn(D├Ąnemark) f├╝hren.

Unternehmen Sonderver├Âffentlichung "In der Spur"

Mit engagierter Unterst├╝tzung des Vermarktungsteams wurden herausragende Infrastruktur-Sonderausgaben mit gro├čer medialer Resonanz entwickelt. Seit Januar 2021 agiert das MedienKontor Deutschland mit den vier Standorten Hamburg (NORD), Berlin/Dresden (OST), M├╝nchen (S├ťD) und D├╝sseldorf (WEST) bundesweit.

Kontaktieren Sie uns

News

Die Bauphasen

17. August 2021

Mit der Bestandskraft des Planfeststellungsbeschlusses vom 18.12.2018 besteht seit Februar 2019 f├╝r den Bauabschnitt Altona Baurecht. Mit der Erweiterung auf […]

Die Autobahndeckel in Schnelsen, Stellingen und Altona schaffen neue Perspektiven f├╝r die Infrastruktur im Hamburger Westen. Foto: DEGES / V-KON.media

Sonderausgabe zu den l├Ąngsten Autobahnen Deutschlands

23. M├Ąrz 2021

Kontaktaufnahme mit der Autobahn GmbH des Bundes zu der geplanten Sonderausgaben ├╝ber die beiden Hauptverkehrsadern und l├Ąngsten Autobahnen Deutschlands unter […]

Staus bei Baustellen auf den beiden Hauptautobahnen A1 und A7 geh├Âren zum Alltag. Foto: BMVI

Sonderausgabe A 3 f├╝r Europa

8. M├Ąrz 2021

Beim 30. Br├╝ckenbausysmposium in Dresden, ist die Sonderausgabe A 3 f├╝r Europa in den 1500 Tagungstaschen f├╝r die Teilnehmer. Das […]

Das 30. Deutsche Br├╝ckenbausymposium fand ausschlie├člich visuell statt. F├╝r die Organisatoren eine gro├če Aufgabe den Sie bravour├Âs geschafft haben. Foto: DDBS